• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Nach rassistischen Angriffen News

Bakayoko denkt an Milan-Abgang

Tiemoué Bakayoko könnte Milan nach der aktuellen Saison aufgrund der rassistischen Anfeindungen gegen ihn im Sommer verlassen.

Der 24-jährige Franzose wurde insbesondere von Lazio-Fans ins Visier genommen, nachdem er vor knapp zwei Wochen höhnisch mit einem Trikot der Römer feierte. Gemäss “La Repubblica” haben ihn die Anfeindungen und vor allem auch der Umgang der Behörden damit gekränkt. Bakayoko ist von Chelsea ohnehin nur bis Saisonende an Milan ausgeliehen.

Die Rossoneri könnten aber eine Kaufoption in Höhe von 35 Mio. Euro ziehen. Medienberichten zufolge würde der Klub den Mittelfeldspieler gerne halten – wenn auch zu einem tieferen Preis. Ob Bakayoko da mitspielt, ist nun fraglich.

  psc       26 April, 2019 15:13
CLOSE