4-4-2
Wer schlägt zu? News

Zwei Klubs weiter im Rennen um Cristiano Ronaldo

Cristiano Ronaldo ist als vereinsloser Profi auf der Suche nach einem neuen Klub. Zwei attraktive Optionen könnten sich dem Portugiesen auftun.

Bei der Weltmeisterschaft in Katar will sich Cristiano Ronaldo für einen neuen Arbeitgeber empfehlen. Sowohl der FC Chelsea als auch Ronaldos Jugend-Klub Sporting Lissabon würden eine Verpflichtung des fünffachen Weltfussballers nicht ausschliessen, behauptet die britische Boulevardzeitung «Mirror».

Während es dem FC Chelsea eher darum gehen könnte, ein Statement an die Konkurrenz zu setzen, könnte Sporting den verlorenen Sohn nach knapp 20 Jahren zurückholen. Noch scheint aber keine Entscheidung getroffen zu sein. Dies dürfte nach der WM erfolgen.

  adk       4 Dezember, 2022 16:57
CLOSE