4-4-2
Wechsel klappt doch noch News

Sigurdsson zum Medizintest beim FC Everton

Der Transfer-Poker um Glyfi Sigurdsson steht vor einem Abschluss: Der Isländer wird doch noch zum FC Everton wechseln.

Wie der “Guardian” berichtet haben sich die Toffees mit Swansea City über eine Ablöse von knapp 50 Mio. Euro für den Offensivspieler geeinigt. Sigurdsson soll bereits am Mittwoch den Medizintest in Liverpool absolvieren. Der 27-Jährige wird anschliessend einen Vertrag über mehrere Jahre abschliessen.

Er wird gleichzeitig zum Rekord-Einkauf des Vereins von Trainer Ronald Koeman. Dieser war bislang Romelu Lukaku, der inzwischen zu Manchester United weitergezogen ist.

  psc       16 August, 2017 09:38
CLOSE