4-4-2
Ab Februar im Mannschaftstraining News

Oxlade-Chamberlain: Comeback früher als erwartet

Der Genesungsverlauf von Liverpools Allrounder Alex Oxlade-Chamberlain verläuft besser als zunächst befürchtet.

Der englische Profi zog sich in der letzten Saison im Champions League-Halbfinal einen Kreuzbandriss und weitere Verletzungen am Knie zu. Zunächst wurde damit gerechnet, dass der 25-Jährige für die komplette aktuelle Saison ausfällt. Dies scheint nun glücklicherweise doch nicht der Fall zu sein. Oxlade-Chamberlain kann bereits wieder erste Laufübungen machen und könnte in knapp zwei Monaten bereits wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Diese frohe Botschaft verkündete Liverpool-Coach am Freitag auf einer Pressekonferenz: “Wir warteten auf eine Reaktion – aber da war keine Reaktion. Das macht die Sache viel besser. Wir setzen ihn natürlich nicht unter Druck, aber es sieht so aus als könne er im Februar wieder in das Mannschaftstraining einsteigen.”

  psc       28 Dezember, 2018 17:05
CLOSE