• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Nach Traum-Debüt News

Balotelli attackiert Klopp und die Reds

Mario Balotelli ist bei OGC Nizza ein Traum-Debüt geglückt. Anschliessend attackierte er seinen Ex-Verein Liverpool.

Ein Doppelpack steuerte der italienische Torjäger beim 3:2-Sieg Nizzas im Derby gegen Olympique Marseille bei. Anschliessend sprach er über seine Zeit in Liverpool und bezeichnete den Wechsel zu den Reds vor zwei Jahren als den “schlimmsten Fehler in meinem Leben“.

Einen positiven Eindruck gewann er lediglich von den Reds-Supportern: “Abgesehen von den Fans, die mir gegenüber fantastisch waren, und den Spielern, zu denen ich ein gutes Verhältnis hatte, mochte ich den Klub einfach nicht. Ich hatte zwei Trainer, Brendan Rodgers und Jürgen Klopp. Menschlich haben sie beide keinen guten Eindruck auf mich gemacht. Ich bin mit ihnen nicht gut zurechtgekommen.”

Balotelli konnte sich weder unter Rodgers noch unter Klopp durchsetzen. Nun ist sein Start in Nizza mit Lucien Favre als Trainer erst einmal geglückt. Sein Vertrag in Südfrankreich läuft bis 2018.

  psc       12 September, 2016 09:13
CLOSE