• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wegen Balotelli News

Berater Raiola pestet gegen Klopp

Mino Raiola, der wohl bekannteste Fussballberater in diesem Metier, kritisiert LFC-Coach Jürgen Klopp aufs Schärfste.

Mit den Transfers von Zlatan Ibrahimovic, Paul Pogba und Henrikh Mkhitaryan zu Manchester United hat sich Agent Mino Raiola in diesem Sommer mächtig die Taschen vollgestopft. Rund 40 Millionen Euro verdiente der 48-jährige Spielerberater an den Transfers seiner Klienten. Mit Mario Balotelli ging einer seiner Schützlinge jedoch für lau über die Landentheke, was Raiola so nicht zur Kenntnis nehmen will.

„Am Ende haben die Liverpool-Geschäftsführer zugegeben, dass Klopp unfair war“, wird der Agent von der “Gazzetta dello Sport” zitiert. „Ich beurteile ihn nicht als Trainer, auch wenn er für mich kein grossartiger Taktiker ist, aber ich glaube nicht, dass er realisiert hat, dass wir über eine Person sprechen. Mario war mustergültig, er hat sich nie darüber beklagt, dass er alleine trainieren musste. Es reicht nicht aus zu sagen, dass Klopp unfair war.“ Railoa betitelt den deutschen Cheftrainer unter anderem als “Scheisskerl”.

Balotelli ist am Deadline Day ablösefrei zum französischen Erstligisten OGC Nizza gewechselt, womit Raiolas Gage nicht weiter ansteigen konnte. In der Hafenstadt unterzeichnete der skandalfreudige Italiener einen Vertrag bis 2018 und betonte bereits kurz nach seiner Ankunft: „Ich bin kein Risiko. Ich denke, dass dieses Jahr sehr gut sein wird.“

  aoe       3 September, 2016 14:37
CLOSE