• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Klopp gibt Auskunft News

Wieder nicht im Kader: So geht es Xherdan Shaqiri wirklich

Ständige und wiederkehrende Verletzungsprobleme sind in den vergangenen Jahren leider ein treuer Begleiter von Xherdan Shaqiri. Auch während der dreimonatigen Zwangspause wegen der Corona-Pandemie konnte er sich nicht vollständig erholen.

Beim Restart gegen Everton (0:0) fehlt der 28-jährige Schweizer erneut. Nach dem Spiel brachte Jürgen Klopp etwas mehr Klarheit in die Personalie. “Er ist noch nicht bereit”, hielt der deutsche Coach fest und ergänzte: “Er ist auf gutem Weg. Xherdan Shaqiri hat trainiert, aber oftmals nicht mit dem Rest des Teams. Er wird aber nicht mehr lange ausfallen.” Dies sind also zumindest halbwegs gute Neuigkeiten.

Liverpool wird den Meistertitel wohl in Kürze einfahren. Ob und wie viele Spiele Shaqiri für die Reds bis Saisonende noch bestreitet, ist offen. Insgesamt stand er in dieser Saison nur in zehn Spielen während insgesamt 256 Minuten auf dem Platz. Letztmals spielte er im Januar.

Trotz Vertrag bis 2023 scheinen die Tage des Schweizer Kraftpakets beim englischen Topklub gezählt: Auch um seine Einsatzperspektiven zu verbessern, könnte er im Hinblick auf die nächste Saison einen Transfer vollziehen.

  psc       23 Juni, 2020 13:33
CLOSE