• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Klub liess ihn nicht zeihen News

Shaqiri wollte Liverpool schon viel früher verlassen

Xherdan Shaqiri verliess den FC Liverpool diesen Sommer und schloss sich Ligue 1-Klub Olympique Lyon an. Ein Wechsel, der aus seiner Sicht überfällig war.

Im Interview mit “CH Media” sagt der 29-Jährige nämlich, dass er sich schon viel früher von den Reds lösen wollte. “Ich wollte schon früher weg von Liverpool. Aber ich durfte nicht, der Verein liess mich nicht gehen. Wichtig ist für mich, dass ich jetzt weg bin. Es gab auch Angebote aus Spanien, Italien”, erklärt Shaqiri.

Dass er sich letztlich für die Offerte aus Lyon entschied, hat verschiedene Gründe: “Der Klub bot mir die besten Perspektiven. Lyon spielt sehr offensiv unter Trainer Peter Bosz. Ein neues Land mit einer neuen Sprache, das alles in der Nähe meine Familie, das ganze Paket hat mit Lyon am besten gepasst.”

Die Zeit in Liverpool möchte das Kraftpaket dennoch nicht missen, schliesslich feierte er dort auch einige Erfolge: “Ich habe im ersten Jahr oft gespielt, Titel gewonnen. Die Champions League gewinnen nicht viele Schweizer.” Zum Wechsel gezwungen hat ihn niemand.

  psc       6 Oktober, 2021 19:20
CLOSE