• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
70 Millionen für Leicester-Star News

Manchester United bietet erneut für Maguire

Manchester United will einen neuen Anlauf bei Harry Maguire starten. Wie die “Sun” berichtet, sind die Red Devils bereit, bis zu 70 Millionen Euro für den englischen Nationalspieler zu bezahlen. Noch im Sommer scheiterte ein Transfer an den zu hohen Forderungen von Leicester City.

Durch überzeugende Leistungen machte Harry Maguire im Sommer mit England bei der Weltmeisterschaft in Russland auf sich aufmerksam. José Mourinho wollte den Verteidiger daher unbedingt verpflichten, um seine Innenverteidigung zu verstärken. Letztlich blieb der 25-Jährige aber in Leicester und verlängerte seinen Vertrag im September bis zum Sommer 2023.

Um Maguire nun doch von einem Wechsel ins Old Trafford zu überzeugen, ist United offenbar bereit, sein Gehalt von aktuell 75.000 Pfund pro Woche zu verdoppeln. Als Ablöse stehen 70 Millionen Euro im Raum. Dies sei unabhängig von der Zukunft von José Mourinho. Noch im Sommer hatte Leicester für den englischen Nationalspieler 80 Millionen Euro gefordert.

Angesprochen auf einen möglichen Transfer zu einem Top-Klub sagte Maguire zuletzt: “Jeder möchte auf höchstem Niveau spielen, jeder möchte die größten Wettbewerbe der Welt spielen und natürlich ist die Champions League ein solcher.” Dennoch schätzte er einen Transfer als schwierig ein. Sollte Manchester United den Verteidiger im Winter nicht verpflichten können, so wollen es die Red Devils, laut der englischen Zeitung, erneut im nächsten Sommer versuchen.

  mak       28 Oktober, 2018 11:41
CLOSE