4-4-2
Nach Manchester City News

Agüero verrät, für welchen Klub er noch spielen will

Stürmerstar Sergio Agüero hat im Zuge der Vorbereitung auf das WM-Qualispiel zwischen Argentiniens und Brasilien offen und ehrlich über seine Zukunftspläne gesprochen.

Der südamerikanischen Ausgabe des “ESPN Radio” sagte der 28-Jährige zunächst, dass es überhaupt keine atmosphärischen Störungen zwischen ihm und City-Coach Pep Guardiola gebe. Im Gegenteil: “Ich hatte nie Probleme mit Guardiola und er auch nicht mit mir. Er hat mir immer geholfen und Ratschläge gegeben.”

Neben diesen Aussagen verblüffte Agüero auch mit Ansage, für welchen Klub er in Zukunft noch spielen will: Demnach ist eine Rückkehr in seine argentinische Heimat geplant. “Momentan bin ich bei Manchester City gut aufgehoben und wenn ich eines Tages gehe, dann kehre ich zu Independiente zurück.” Dort verbrachte der Angreifer seine ersten Profijahre und durchlief auch die Jugendmannschaften.

Zu den Spekulationen über einen Wechsel zu Real Madrid hat der Torjäger ebenfalls Stellung bezogen: “Wie lange wird schon über Real Madrid spekuliert? Ich bin sehr glücklich bei City und jetzt mit Pep sogar noch mehr.”

Agüeros aktueller Vertrag bei den Citizens läuft bis 2019.

  psc       10 November, 2016 10:03
CLOSE