4-4-2
Als er Trainer war News

Frank Lampard wollte Erling Haaland zum FC Chelesa holen

Erling Haaland erfreut sich bei den europäischen Topklubs an grosser Beliebtheit. Frank Lampard wollte ihn während seiner Trainerzeit zum FC Chelsea holen.

Frank Lampard und Erling Haaland treten an diesem Samstag (16 Uhr) in der Premier League bei der Partie zwischen Manchester City und dem FC Everton gegeneinander an. Während der Pressekonferenz im Vorfeld des Spiels gab Lampard zu, dass er Haaland zum FC Chelsea holen wollte.

«Ich habe versucht, ihn bei Chelsea unter Vertrag zu nehmen, aber es hat nicht geklappt», sagte Lampard, der zwischen 2019 und 2021 Trainer der Blues war. «Und es war klar, was aus ihm werden würde, deshalb muss man ihm Respekt zollen.»

Und weiter: «Er ist ein erstaunlicher Spieler, der in jeder Liga auf höchstem Niveau spielen kann, vor allem wenn er alles hat, was er kann. Ich spielte als Trainer gegen ihn, als er noch bei RB Salzburg war – und damals waren meine Augen weit offen. Schon in der Vorbereitung auf das Spiel war mir klar, was für ein Junge er ist.»

Haaland wechselte bekanntermassen im vorigen Sommer von Borussia Dortmund nach Manchester, wo er alle Rekorde bricht. Der Torweger erzielte vor Kurzem seinen 20. Treffer in 14 Spielen der Premier League, so schnell schaffte noch keiner diese Marke. Den bisherigen Bestwert hatte Kevin Phillips mit 21 Spielen gehalten.

  aoe       31 Dezember, 2022 13:36
CLOSE