4-4-2
"Für einige Spieler ist es Zeit, zu gehen" News

ManCity-Boss kündigt Umbruch an

Manchester Citys Klubboss Khaldoon Khalifa Al Mubarak  hat sich im vereinseigenen “City TV” zur neuen Saison und den Plänen auf dem Transfermarkt geäussert.

Der 40-Jährige kündigte zunächst einige Abgänge an: “Es wird einige Spieler geben, für die es an der Zeit ist, weiterzuziehen”, so Al Mubarak. Gleichzeitig betonte er, dass der Verein auch neue Spieler holen und Investitionen tätigen wird. Einen ersten Transfer haben die Citizens mit der Verpflichtung von Ilkay Gündogan bereits bestätigt.

“Wir werden Pep Guardiola alle notwendigen Ressourcen zur Verfügung stellen, um ein Team zu bauen, welches die Ambitionen und die Möglichkeiten hat, die Premier League für uns zu gewinnen, soweit zu kommen, wie möglich und das versuchen soll, die Champions League zu holen”, führt Al Mubarak aus.

Welche Abgänge es bei den Citizens konkret alles geben wird, ist noch offen. Mit Martin Demichelis, Ersatzgoalie Martin Wright und Yaya Touré stehen aber bisher erst wenige fest.

  psc       7 Juni, 2016 10:19
CLOSE