• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Auswechslung im Final News

Nach Zusammenprall: De Bruyne gibt Diagnose bekannt

Als wäre die Champions-League-Finalniederlage gegen den FC Chelsea nicht schon genug für Manchester City, hat sich Kevin de Bruyne auch eine schwerwiegende Verletzung zugezogen.

Das Endspiel in der Königsklasse, das der FC Chelsea mit 1:0 gegen Manchester City für sich entschied, endete für Kevin de Bruyne frühzeitig. Der belgische Mittelfeldmagier musste nach einem Zusammenprall mit Antonio Rüdiger ausgewechselt werden. Unter Tränen verließ der City-Profi den Rasen.

Wurde de Bruyne in Porto ins Spital eingeliefert, meldete er sich am Sonntagmittag zu Wort – und lieferte die Diagnose: Bruch des Nasenbeins und der linken Augenhöhle. Ob nun auch eine EM-Teilnahme mit Belgien in Gefahr ist, bleibt vorerst offen.

  adk       30 Mai, 2021 13:01
CLOSE