4-4-2
Weil Victor Osimhen bleibt News

Cristiano Ronaldo: Napoli-Wechsel wird nicht zustande kommen

Der italienische Fussball hat inzwischen auch seinen Spass an der Berichterstattung über Cristiano Ronaldo, der angeblich zum SSC Neapel wechseln könnte. Zu diesem Deal wird es aber nicht kommen.

Die «Tuttosport» hatte am Freitag ein mittelschweres Beben in Italien ausgelöst. Der SSC Neapel würde Verhandlungen mit Manchester United wegen Victor Osimhen führen – von einer Ablöseforderung in Höhe von 100 Millionen Euro war die Rede.

Der spektakuläre Zusatz: Im Gegenzug soll Cristiano Ronaldo, der United bekanntermassen unbedingt verlassen möchte, via Leihvertrag an den Fuss des Vesuvs wechseln. Zu diesem spektakulären Deal wird es allerdings nicht kommen.

Roberto Calenda, Osimhens Berater, schreibt bei Twitter: «Es sind keine Verhandlungen im Gange, es gibt keinen Wechsel. Victor Osimhen ist ein Napoli-Spieler und möchte die Champions League mit seinen Napoli-Kollegen spielen.»

Was passiert also mit Ronaldo? In England wurde behauptet, dass der 37-Jährige unmittelbar vor der Sporting-Rückkehr stehe, die zu 99 Prozent geregelt sei. Eine offizielle Bestätigung dazu gibt es bisher nicht.

  aoe       27 August, 2022 11:37
CLOSE