• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Angst wegen Coronavirus News

Ighalo darf nicht ins Trainingslager nach Spanien

Manchester Uniteds Neuzugang Odion Ighalo wird nicht gemeinsam mit seinen Teamkollegen ins Trainingslager nach Marbella (Spanien) reisen. Die Red Devils fürchten, dass der Stürmer ansonsten nicht wieder in England einreisen darf.

Ende Januar machte Manchester United die Leihe von Odion Ighalo perfekt. Der Nigerianer, der von Shanghai Shenhua gekommen ist, wird jedoch vorerst in Manchester alleine trainieren müssen.

Durch den Coronavirus sind die Einreisebestimmungen im Vereinigten Königreich deutlich strikter. So werden speziell diejenigen stärker kontrolliert, die in den vergangenen zwei Wochen in Asien waren – Ighalo fällt unter diese Kategorie.

Nun möchten die Red Devils kein Risiko eingehen und lassen den Stürmer nicht mit ins spanische Marbella fliegen, wo der Premier-League-Klub sein Wintertrainingslager aufschlägt. “Odion wird in Manchester bleiben, da er in den letzten 14 Tagen in China war. Wir sind uns nicht sicher, ob er wieder einreisen dürfte, wenn er das Land wieder verlässt”, teilte United-Coach Ole Gunnar Solskjaer gegenüber “MUTV” mit.

  adk       9 Februar, 2020 17:40
CLOSE