• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Nach Stadionflucht News

ManUtd-Coach Erik ten Hag nimmt Ronaldo in Schutz

Cristiano Ronaldo hat für seine “Stadionflucht” nach dem Testspiel gegen Rayo Vallecano viel Kritik einstecken müssen – auch von Trainer Erik ten Hag. Dieser relativiert seine Worte nun aber und nimmt den Portugiesen in Schutz.

Nachdem Ronaldo medial und teilweise auch bei Fans für sein Verhalten arg kritisiert wurde, nimmt ihn ten Hag auf einer Pressekonferenz am Freitag in Schutz. “Jetzt muss ich etwas klarstellen. Da gab es viele Spieler, die gegangen sind. Aber der Fokus ist auf Cristiano, das ist nicht richtig”, so der niederländische ManUtd-Coach.

Ronaldo wurde in der Partie gegen Vallecano ausgewechselt und verliess das Stadion im Anschluss direkt – wie auch einige seiner Mitspieler.

Ten Hag betont erneut, dass er in der neuen Saison auf CR7 zählt: “Ich habe es schon einmal gesagt: Wir haben die Saison mit ihm geplant. Wir haben einen Top-Stürmer und ich bin sehr froh, dass er hier ist, im Kader steht und wir uns an den Plan halten.”

Die Red Devils starten am Sonntag mit dem Heimspiel gegen Brighton & Hove Albion in die neue Premier League-Saison. Noch ist ungewiss, ob Ronaldo nach seiner kurzen Vorbereitungszeit bereits wieder in der Startelf stehen wird.

  psc       5 August, 2022 17:33
CLOSE