4-4-2
Belgier soll bleiben News

ManUtd: Probleme bei Fellaini-Verlängerung

Manchester United möchte mit seinem Mittelfeldspieler Marounae Fellaini verlängern. Offenbar gibt es bei den Gesprächen aber Probleme.

Einige waren überrascht, dass der Belgier in dieser Saison überhaupt noch bei Manchester United spielt. Trainer José Mourinho betont aber immer wieder, dass der Mittelfeldprofi wichtig sei. Und tatsächlich: Auch wenn Fellaini nicht immer zum Zug kommt, beweist er durch seine Physis und Tore immer wieder, dass er den Unterschied machen kann.

Die Red Devils streben nun eine Vertragsverlängerung über 2018 hinaus an. Offenbar wird Fellaini aber nur ein weiterer Einjahresvertrag angeboten. Das soll dem 29-Jährigen gemäss “Daily Mail” zu wenig sein, weshalb die Gespräche in einer Sackgasse stecken.

  psc       20 September, 2017 09:17
CLOSE