• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Bis Saisonende News

Neuer Trainer: ManUtd engagiert wohl Ralf Rangnick

Manchester United hat offenbar bei der Trainersuche eine Lösung gefunden: Die Red Devils sind sich mit Ralf Rangnick über ein Engagement einig.

Der 63-jährige Deutsche wird laut “The Athletic” vorerst bis Saisonende die Nachfolge des am Wochenende entlassenen Trainers Ole Gunnar Solskjaer antreten. Da er zunächst noch eine Arbeitserlaubnis benötigt, wird an diesem Wochenende gegen Chelsea allerdings noch einmal Michael Carrick auf der Trainerbank sitzen. Der Ex-Profi betreute die Mannschaft bereits beim Champions League-Spiel bei Villarreal. Danach übernimmt Rangnick. Lokomotive Moskau muss dem Abgang noch zustimmen. Der frühere RB-Verantwortliche ist bei den Russen derzeit noch als Geschäftsführer Sport und Kommunikation angestellt.

Zunächst hatte Rangnick einem Wechsel zu ManUtd übrigens nicht zugestimmt, da die Bedingungen nicht passten. Offenbar haben die Red Devils das Angebot aber deutlich nachgebessert, was zu einem Umdenken geführt hat. Auch mit der Rolle des Caretakers bis zum Ende dieser Spielzeit ist er einverstanden. Danach wollen die ManUtd-Verantwortlichen (Stand jetzt) einen neuen Coach installieren. PSG-Trainer Mauricio Pochettino gilt als favorisierte Lösung. Auch andere Namen wie Zinédine Zidane und sogar Lucien Favre gelten als mögliche Anwärter. Rangnick könnte aber als Berater weiterhin eine Funktion beim Premier League-Klub übernehmen.

  psc       25 November, 2021 16:43
CLOSE