4-4-2
Gespräche laufen News

Fellaini könnte es nach China ziehen

Mittelfeldspieler Marouane Fellaini könnte Manchester United demnächst verlassen und in die chinesische Super League wechseln.

Nach Angaben des “Mirror” befinden sich die Red Devils in Gesprächen mit einem chinesischen Klub. Dabei geht es um den Verkauf von Fellaini. Der 31-jährige Mittelfeldprofi ist eigentlich noch bis Juni 2020 an die Red Devils gebunden. Zurzeit fehlt er wegen einer Wadenverletzung. Es zeichnet sich aber bereits ab, dass der neue Trainer Ole Gunnar Solskjaer nicht unmissverständlich auf den belgischen Nationalspieler setzt. Fellaini kam nur als Joker zum Einsatz.

  psc       29 Januar, 2019 15:13
CLOSE