4-4-2
Unter Wert geschlagen News

Mourinho geht von Sánchez-Verbleib aus

Der Flurfunk war in der Causa Alexis Sánchez zuletzt besonders aktiv. Ein vorzeitiger Abschied von Manchester United kommt aber aller Voraussicht nach nicht infrage.

Alexis Sánchez läuft seiner einstigen Form meilenweit hinterher. Seit seinem Winterwechsel zu Manchester United zeigte der Chilene eine Handvoll guter Spiele. Ein Transfer spielt aber scheinbar keine Rolle.

ManUnited-Trainer José Mourinho geht indes nicht davon aus: „Ich denke nicht, weil er mir nie gesagt hat, dass er gehen will. Er hat mir nie gesagt, dass er nicht glücklich wäre, hier zu bleiben.“ Immerhin 34 Millionen Euro überwiesen die Red Devils im Januar für Sánchez auf das Festgeldkonto des FC Arsenal.

Der Offensivmann enttäuschte seither. In der laufenden Saison stehen elf Einsätze mit einem Tor und zwei Voralgen zu Buche. Sánchez’ Vertrag ist noch gültig bis 2022.

  aoe       24 November, 2018 11:40
CLOSE