4-4-2
Handy aus der Hand geschlagen News

Nach Ausraster: Ronaldo wird von der Polizei verwarnt

Cristiano Ronaldo wurde von der englischen Polizei wegen eines Vorfalls im April verwarnt.

Der ManUtd-Profi schlug einem jungen Fan beim Gang in die Kabine nach dem Auswärtsspiel bei Everton im April das Handy aus der Hand. Videos in den sozialen Medien zeigten den Vorfall. Wegen seines Wutausbruchs wurde der 37-jährige Portugiese nun von der Polizei verwarnt, wie diese mitteilt. Zuvor wurde er wegen Ermittlungen wegen möglicher Körperverletzung und Sachbeschädigung verhört. Die Angelegenheit ist seitens der Polizei damit abgeschlossen.

Allerdings noch nicht für den englischen Fussballverband FA: Der will wegen der Verwarnung der Polizei nun neue Ermittlungen aufnehmen, wie britische Medien berichten. Ronaldo entschuldigte sich im April unmittelbar nach dem Vorfall via Instagram und lud den Fan zu einem Spiel nach Manchester ein, was dieser jedoch ablehnte.

  psc       18 August, 2022 11:16
CLOSE