4-4-2
Manchester United News

Rooney tritt gegen Mourinho nach

Wayne Rooney spielte in Diensten von Manchester United auch unter Star-Trainer José Mourinho, an dem die England-Legende kein gutes Haar lässt.

Das Innenklima bei Manchester United war unter der Ägide José Mourinhos offenbar stark belastet. Die Stimmung war keineswegs gut, wie Wayne Rooney gegenüber “BT Sport” mitteilt: „Es betraf nicht nur die Spieler, sondern den gesamten Klub. Ich bin mir sicher, Ed Woodward (Klub-Boss; Anm. d. Red) ging es auch so, genau wie den Mitarbeitern, den Köchen und dem Zeugwart. Keiner konnte diese Zeit geniessen.“

Der ehemalige ManUnited-Spieler Ole Gunnar Solskjaer wurde kürzlich zum Interimstrainer ernannt – und siegte prompt mit 5:1 bei Cardiff City. Rooney: „Ole ist das komplette Gegenteil (von Mourinho; Anm. d. Red.) und ich weiß, die Leute im Klub sind jetzt wieder glücklich.“

Rooney zog es in diesem Sommer zu D.C. United in die Vereinigten Staaten. Der in den USA als Captain auflaufende Angreifer traf in 21 Spiele zwölfmal und legte sechs weitere Treffer auf.

  aoe       24 Dezember, 2018 16:26
CLOSE