4-4-2
Interimscoach zuversichtlich News

Solskjaer möchte De Gea und Martial um Verbleib überzeugen

Interimscoach Ole Gunnar Solskjaer soll wohl bereits Paul Pogba um einen Verbleib überredet haben und scheint nun auch zuversichtlich Goalie David de Gea und Stürmer Anthony Martial um eine Vertragsverlängerung zu überzeugen.

David de Gea und Anthony Martial sollen Vertragsverlängerung ausgeschlagen haben. Das war aber noch als José Mourinho das Traineramt bei Manchester United inne hatte. Nun möchte Interimscoach Gunnar Solskjaer die beiden überzeugen und scheint dabei zuversichtlich.

Der Vertrag sowohl von de Gea sowie auch von Martial wären zum Saisonende ausgelaufen. Damit wären beide Spieler ablösefrei abzuwerben gewesen. Manchester United sah sich deshalb bereits dazu gezwungen eine 12-Monats-Option, die im Vertrag verankert war zu ziehen, um beide Spieler bis mindestens 2020 zu binden.

Solskjaer äusserte sich bezüglich der Vertragsverlängerung seiner zweier Stars: “Ich weiss, dass der Klub möchte, dass sie verlängern. Es ist auch selbstverständlich, denn beide sind Top-Spieler.”

“Es liegt an den Spielern, aber wenn du schon bei Manchester United bist, gibt es wenige Optionen, die besser sind. Ich persönlich hoffe, dass ich beide Spieler eventuell dazu verleiten kann, deren Verträge hier zu verlängern”, meint der Interimscoach, der selbst 1998 eine Offerte von den Spurs ausschlug um bei ManUnited zu bleiben.

  adk       30 Dezember, 2018 12:16
CLOSE