4-4-2
Neuer Trainer News

Southgate bei ManUnited gehandelt

Bisher ist noch nicht genau definiert, wer in der kommenden Saison den Cheftrainer-Posten bei Manchester United bekleiden wird. In diesem Zusammenhang schwirrt nun der Name Gareth Southgate durch die Gazetten.

Ole Gunnar Solskjaer hat bei Manchester United den Spass zurückgebracht. Fünf Siege in fünf Pflichtspielen liessen die Stimmung bei den Red Devils in kürzester Zeit ins Positive kippen. Der Norweger ist jedoch nur bis Saisonende vom Molde FK ausgeliehen. Eine Beschäftigung darüber hinaus: offen.

Im Zuge dessen wurden diverse Namen rund um den Sir Matt Busby Way genannt. Der britische “Telegraph” hat den Hut von Gareth Southgate in den Ring geworfen. Das Blatt führt gleichzeitig einen Grund dafür auf: Für ManUnited ist die Wunschlösung Maurizio Pochettino (Tottenham Hotspur) wohl nicht zu haben.

Deshalb seien die Verantwortlichen auf Southgate umgeschwungen. Der 48-Jährige trainiert aktuell die englische Fussball-Nationalmannschaft, führte diese an der vergangenen Weltmeisterschaft immerhin auf den vierten Platz. Seinen Vertrag beim Verband verlängerte er erst bis 2022.

  aoe       13 Januar, 2019 11:58
CLOSE