4-4-2
"Es ist noch nicht an der Zeit" News

Antonio Conte will bei Tottenham noch keine Vertragsverlängerung

Der italienische Trainer Antonio Conte hat über seine Vertragssituation bei Tottenham gesprochen. Anlass zu einer baldigen Verlängerung sieht er noch nicht, auch wenn er im Verein glücklich ist.

Der 53-jährige Starcoach ist erst einmal nur noch bis Saisonende an die Nordlondoner gebunden. Trotzdem sieht er keine Eile, den bestehenden Kontrakt zeitnah zu verlängern. «Ich habe es schon in der Vergangenheit gesagt. Ich brauche keinen neuen Vertrag, um beim Klub zu bleiben», sagt Conte auf der Pressekonferenz vor dem Derby bei Arsenal. Er fügt an: «Ich denke zur richtign Zeit, werde ich die beste Entscheidung treffen. Im Moment bin ich wirklich glücklich.»

Er wolle den Verein auch nicht pushen, um ihn mit einem neuen Vertrag auszustatten: «Wir haben die Saison gerade erst begonnen und wir haben noch viel Zeit miteinander zu leben und herauszufinden, ob wir weiterhin miteinander arbeiten möchten.»

Und weiter: «Wenn sie nicht mehr zusammenarbeiten wollen, können sie aufhören. Das Wichtigste ist, dass ich die Arbeit bei Tottenham, mit diesen Spielern wirklich geniesse. Und ich habe insbesondere mit Daniel (Levy) und Fabio (Paratici) eine gute Beziehung.»

Conte lässt sich vorderhand also alle Türen offen. Bei den Spurs ist er seit Anfang November des vergangenen Jahres im Amt. Derzeit belegt er mit seiner Mannschaft in der Premier League den dritten Tabellenplatz.

  psc       30 September, 2022 15:32
CLOSE