• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Zum zweiten Mal nicht im Kader News

Mourinho rasiert Alli: Top-Klub nimmt Gespräche auf

Dele Alli wurde von José Mourinho zum zweiten Mal in Folge nicht für die Tottenham Hotspur berufen. Über einen Abgang des Offensivspielers wird bereits spekuliert.

Auch ohne Dele Alli konnte Tottenham die Auswärtsaufgabe bei Southampton erfolgreich mit einem 5:2-Sieg meistern. Der englische Nationalspieler war zum Zuschauen verdammt – zum zweiten Mal in Folge, nachdem er bereits in der Europa-League-Qualifikation gegen Lokomotive Plovdiv (2:1) nicht mitwirkte.

“Wir haben zu viele Spieler”, erklärte José Mourinho die Abwesenheit von Alli bereits vor dem Spiel. “Wir haben für einige Positionen zu viele Spieler und manche müssen hierfür den Preis zahlen.”

Geht es nach dem “Telegraph” hätte Paris Saint-Germain offenbar schon Gespräche aufgenommen, um den 24-Jährigen zu verpflichten. Dem britischen Blatt zufolge hätten die Spurs bereits beim Deal mit Gareth Bale und Sergio Reguilón versucht, Alli im Gegenzug zu Real Madrid zu transferieren. Die Königlichen sollen daran allerdings kein Interesse gehabt haben.

Nun probiert es wohl Paris Saint-Germain mit einem Abwerbeversuch. Den Anschein jedenfalls weckt es nicht, dass Tottenham bei einem passenden Angebot abblocken könnte. Passend dazu forderte PSG-Coach Thomas Tuchel ohnehin Verstärkung auf dieser Position – ob es Alli wird? Bis 5. Oktober wird Klarheit herrschen, denn dann schliesst das Transferfenster.

  adk       20 September, 2020 16:43
CLOSE