• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Zwei Ligen im Auge News

Pochettino spricht über mögliches Trainer-Comeback

Im vergangenen November wurde Mauricio Pochettino bei Tottenham entlassen. Seither ist der Argentinier ohne Trainerjob. Doch ein Comeback ist geplant, sogar konkrete Ziele stehen schon fest.

José Mourinho ersetzte Mauricio Pochettino im November bei den Tottenham Hotspur. Seitdem wird Pochettino bei einigen Klubs mit einem Trainer-Comeback in Verbindung gebracht. Im Interview mit “Sky Sports” teilt der 47-Jährige nun mit, wo er sich eine Anstellung vorstellen könnte.

“In LaLiga wird fantastischer Fussball gespielt und Spanien hat eine tolle Kultur”, schwärmt der Argentinier. Bei Espanyol Barcelona begann er einst seine Trainerkarriere.

“Als Trainer möchtest du immer am besten Ort sein und da zählt auch England dazu”, so der Ex-Spurs-Coach weiter: “Ich denke, England und Spanien haben die zwei besten Ligen.”

Neben Manchester United in der Premier League wurde Pochettino zuletzt auch beim FC Barcelona ins Gespräch gebracht. Die Katalanen jedoch verpflichteten Quique Setién.

  adk       16 Januar, 2020 13:00
CLOSE