• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Torjäger ist wütend News

Trainingsstreik: Das ist der Plan von Harry Kane

Harry Kane macht keinen Hehl aus seinem Wunsch: Der 28-jährige Torjäger von Tottenham ist in einen Trainingsstreik getreten und gedenkt nicht diesen zu beenden.

Am Montag hätte der Spurs-Captain nach dem Sommerurlaub eigentlich wieder auf dem Trainingsgelände aufwarten sollen. Doch Kane blieb diesem fern. Laut “The Athletic” wird der Stürmer seinen Streik fortsetzen, bis er von Klubboss Daniel Levy das eindeutige Signal erhält, dass er noch in diesem Sommer wechseln darf. In einem Gentlemen’s Agreement soll Kane dies bereits im vergangenen Jahr zugesichert worden sein.

Bisher bleibt Levy hart: Interesse an einem Verkauf von Kane hat er nicht, auch wenn es mit Manchester City einen hochkarätigen Interessenten gibt, der viel Geld bezahlen würde.

Die Spurs reagieren nun auch. Laut “Sky Sports” sind sie vom Verhalten Kanes enttäuscht und könnten diesen für das Fernbleiben vom Training büssen.

Update: Kane hat am Dienstag bereits am zweiten Tag in Folge gestreikt und ist erneut nicht zum Training erschienen.

  psc       3 August, 2021 09:46
CLOSE