4-4-2
Stolze Summe News

Atlético verleiht João Félix ein fettes Preisschild

João Félix kann bei Atlético Madrid auch in dieser Saison nicht wirklich überzeugen. Die Spekulationen um einen Wechsel des portugiesischen Stürmers werden immer lauter. Die Spanier würden den 23-Jährigen aber nur gegen eine sehr hohe Ablöse ziehen lassen.

Wie die spanische «AS» berichtet, liegt die Forderung für João Félix bei sage und schreibe 100 Mio. Euro.

Diesen Preis dürfte derzeit kein Verein zahlen. Zu wenig überzeugend sind die Leistungen des Angreifers seit seiner Ankunft bei Atlético im Sommer 2019. Zur Erinnerung: Die Rojiblancos zahlten Benfica für die Dienste des Youngsters damals beinahe 128 Mio. Euro.

Als Interessenten für den Nationalspieler, der an der WM in Katar im ersten Gruppenspiel der Portugiesen gegen Ghana (3:2) getroffen hat, gelten PSG, Manchester United und immer wieder auch der FC Bayern.

  psc       2 Dezember, 2022 11:54
CLOSE