• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wegen Sponsoring-Vertrag News

Diego Costa droht Ärger mit den Steuerbehörden

Mit Diego Costa droht einem weiteren in Spanien aktiven Fussball Ärger mit den dortigen Steuerbehörden.

Wie die “Mundo Deportivo” am Mittwoch berichtet, untersuchen die Behörden einen möglichen Steuerbetrug des spanischen Nationalspielers. Die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens gegen Diego Costa wird geprüft.

Dem Bericht zufolge wird dem 30-Jährigen im Zusammenhang mit seinen Bildrechten ein Betrug in Höhe von 1,1 Mio. Euro vorgeworfen. Es geht dabei um einen 2014 abgeschlossenen Sponsorenvertrag mit Adidas, für den Costa ein “verborgenes Einkommen” erzielt haben soll.

Der Atlético-Stürmer wäre nach Superstars wie Cristiano Ronaldo oder Lionel Messi ein weiterer Profi, der belangt werden könnte. Er musste zuletzt bereits schlechte Nachrichten hinnehmen, wurde er für eine Rote Karte nach einer Schiedsrichterbeleidigung doch gleich für acht Spiele gesperrt.

  psc       17 April, 2019 17:01
CLOSE