• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Bald in der Premier League? News

Simeone äussert sich zu Gerüchten um Lemar

Thomas Lemar wird in letzter Zeit vermehrt mit einem Abgang von Atlético Madrid ins Gespräch gebracht. Trainer Diego Simeone heizt die Spekulationen weiter an.

70 Mio. Euro überwies Atlético Madrid im Sommer 2018 an die AS Monaco, um sich die Dienste von Weltmeister Thomas Lemar zu sichern. Die Erwartungen bei den Colchoneros konnte der Offensivspieler bislang nicht erfüllen, weshalb der Franzose nun mit einem Abgang in Richtung Premier League, wo Arsenal und Tottenham Interesse zeigen sollen, in Verbindung gebracht wird.

“Lemar ist ein wichtiger Spieler für uns”, macht Diego Simeone am Wochenende auf der obligatorischen Pressekonferenz klar: “Aber er hat sich nicht so entwickelt, wie wir es uns erwartet haben.” Der 24-Jährige ist derzeit nicht fit, Simeone hofft dennoch, dass “er uns hoffentlich helfen kann, wenn er von seiner Verletzung zurückkehrt.”

Dass der Offensivspieler wechseln könnte, schliesst der Atlético-Coach aber nicht aus: “In Sachen Wechselgerüchte ist das etwas, das der Klub und der Berater klären muss. Er hat gut gespielt, wenn er fit war, aber er hat die Erwartungen einfach nicht erfüllt.” Hört sich wohl eher so an, als könnte Lemar die Rojiblancos im Januar tatsächlich verlassen. Von dem Geld, das Atlético einnehmen könnte, möchte man wohl Edinson Cavani oder Paco Alcacer verpflichten.

  adk       4 Januar, 2020 16:01
CLOSE