• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
14 Millionen Euro News

Antoine Griezmann hat für Barça-Wechsel Mega-Handgeld kassiert

Der Wechsel von Atlético zum FC Barcelona hat sich für Weltmeister Antoine Griezmann finanziell enorm gelohnt.

Wie “El Mundo” berichtet, kassierte der 28-jährige Torjäger ein Wahnsinns-Handgeld von 14 Mio. Euro. Das Geld soll zwischen vier Parteien aufgeteilt worden sein: Der Vater, die Schwester, der Anwalt und der Vermittler profitierten. Die Zeitung verweist auf E-Mails, die ihr angeblich vorliegen. Angeblich hat der Vermittler diese weitergeleitet, da er mit seinem Anteil nicht zufrieden war. Brisant: Daraus geht offenbar auch hervor, dass die Zusage von Antoine Griezmann bereits vor dem 1. Juli erfolgte. Zu jenem Zeitpunkt hätte die Ausstiegsklausel noch 200 Mio. Euro betragen. Die Katalanen behaupten bislang, dass sie diese erst nach dem 1. Juli zogen und ein Transfer auch nicht vorher vereinbart gewesen sei.

Atlético hatte wegen dieses Umstandes bereits Anklage erhoben, diese mangels Beweisen aber wieder zurückgezogen. Nun könnte der Fall erneut Fahrt aufnehmen.

  psc       20 September, 2019 13:33
CLOSE