• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Vor dem CAS News

Barça gewinnt gegen den FC Santos im Neymar-Streit

Der Internationale Sportgerichtshof in Lausanne weist eine Klage des FC Santos gegen den FC Barcelona im Zusammenhang mit dem Transfer von Neymar zurück.

Die Brasilianer forderten vom La Liga-Klub eine Schadenersatzzahlung von insgesamt mehr als 61 Mio. Euro für den Neymar-Transfer im Jahr 2013. Barça sicherte sich die Rechte am mittlerweile 28-Jährigen damals für 88 Mio. Euro. Teile der Ablöse flossen an den Vater des Offensivspielers und an eine externe Firma. Offenbar ging alles rechtmässig zu. So entschied zumindest das CAS mit Sitz in Lausanne. Barça habe weder beim Vorvertrag mit Neymar noch bei der Transfereinigung mit Santos gegen Richtlinien verstossen.

Der FC Santos muss Barça wegen dem Fall Gerichtskosten in Höhe von 20’000 Franken zahlen.

  psc       7 Juli, 2020 17:45
CLOSE