4-4-2
Zukunft bei den Katalanen News

Barça: Piqué & Sergi Roberto sollen verlängern

Der FC Barcelona möchte zwei seiner Profis mit neuen Verträgen ausstatten: Gerard Piqué und Sergi Roberto.

Abwehrspieler Piqué macht keine einfache Zeit durch. Als bekennender Katalane wurde er zuletzt von spanischen Fans bei der Nationalmannschaft in bislang noch nicht gekanntem Masse angefeindet. Trotzdem spielt er bis zur WM in Russland weiter. Auch privat gab es Turbulenzen. Gerüchte über eine Trennung mit Shakira haben die beiden zuletzt allerdings dementiert.

Barça möchte den Innenverteidiger nun für seine Leistungen auf dem Platz belohnen und den bis 2019 gültigen Kontrakt verlängern. Gemäss “Sport” wird über einen Vertrag bis 2022 nachgedacht.

Dasselbe trifft auch auf Mittelfeldspieler Sergi Roberto zu. Das 25-jährige Eigengewächs soll ebenfalls längerfristig gebunden werden. Auch der Spielmacher ist zurzeit nur bis 2019 gebunden und wird ausserdem von vielen Klubs umworben, darunter Chelsea und Manchester City.

  psc       11 Oktober, 2017 16:32
CLOSE