4-4-2
Transfer steht bevor News

Juve klärt mit de Ligt bereits Vertragsdetails

Juventus hat an diesem Wochenende den möglicherweise entscheidenden Durchbruch für den Transfer von Matthijs de Ligt erzielt.

Sowohl Vize-Präsident Pavel Nedved wie auch Sportdirektor Fabio Paratici haben italienischen Medienberichten zufolge mit Berater Mino Raiola bereits über Details hinsichtlich des Vertrags des niederländischen Jungstars verhandeln. De Ligt soll Juve gegenüber Angeboten von PSG und Barça, das mittlerweile bereits aus dem Rennen sein soll, bevorzugen. Bezüglich Ablöse ist bereits alles klar: 70 Mio. Euro fordert Ajax, diesen Betrag sind die Turiner bereit zu zahlen.

Salärtechnisch sollen für de Ligt rund 12 Mio. Euro (plus Boni) winken. Barça scheint dies zu viel zu sein, PSG könnte sich hingegen noch einmal einmischen.

  psc       24 Juni, 2019 09:16
CLOSE