• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Sonntag ist Präsidentenwahl News

Koeman über Barça-Zukunft: “Liegt nicht in meiner Hand”

Am Sonntag wird beim FC Barcelona ein neuer Präsident gewählt. Im Anschluss daran wird auch über die Jobsicherheit von Ronald Koeman beraten. Diese liegt nicht in seiner Hand, sagte der Trainer nun.

Nach wochenlangem Wahlkampf wird am Sonntag über den neuen Vereinspräsidenten des FC Barcelona abgestimmt. Joan Laporta, Toni Freixa und Victor Font stehen auf dem Wahlzettel. Von den Kandidaten hat zwar keiner Ronald Koeman infrage gestellt. Es ist aber trotz allem eine Position, über die nach der Wahl beraten wird.

“In zwei oder drei Tagen werden wir einen Präsidenten haben und dann werden wir reden”, sagte Koeman am Freitag. Der Barça-Coach will seinen Fokus zunächst allerdings auf das sportliche Geschehen richten. “Das ist das Beste für alle.” Man wisse, mit der Copa einen wichtigen Titel gewinnen zu können, “was den Rest angeht, liegt es nicht in meiner Hand”, sagte Koeman.

Der Niederländer hatte fraglos einen durchwachsenen Start, inzwischen hat sich das Blatt allerdings gewendet. Barça ist das momentan formstärkste Team im spanischen Fussballoberhaus. Eine Präferenz, unter wem er zukünftig arbeiten möchte, habe Koeman nicht. “Ich kenne keinen der drei persönlich, ich habe sie nur in der Sitzung mit (Interimspräsident, Carles) Tusquets begrüsst. Die Stimmen sind von den Mitgliedern und sie werden sagen und entscheiden, wer Präsident wird.”

  aoe       5 März, 2021 17:45
CLOSE