4-4-2
Tranfser steht bevor News

Mascherano darf Barça verlassen – in Richtung China?

Javier Mascherano wird seine Zelte in Barcelona noch in diesem Wetter abbrechen. Der Verteidiger könnte nach China wechseln.

Katalanische Medien sind sich einig, dass Barça dem 33-jährigen Routinier die Transferfreigabe im Januar geben wird. Damit kann sich Mascherano einem anderen Verein anschliessen. Zuletzt begründete er den geplanten Wechsel damit, dass er sich bei Barcelona nicht mehr für genügend wichtig hält und woanders wieder eine zentrale Rolle einnehmen will.

Gemäss “Sport” könnte sein Weg nach China führen, wo Hebei Fortune mit Trainer Manuel Pellegrini aktiv um den Defensivspieler buhlt. Angeblich sind die Chinesen bereit, 5 bis 6 Mio. Euro für den 33-Jährigen zu zahlen. Dieser könnte nebenbei sein aktuelles Gehalt verdreifachen.

  psc       9 Dezember, 2017 11:26
CLOSE