4-4-2
Einigung fast da News

Matthijs de Ligt: Alle Zeichen deuten auf Barça

Die Weichen für die Zukunft werden bei Matthijs de Ligt in diesen Tagen gestellt. Alles deutet darauf hin, dass der Ajax-Captain zum FC Barcelona wechselt.

Sein Trainer Erik ten Hag hat kürzlich gesagt, dass der 19-Jährige für Ajax nicht mehr zu halten ist und entweder nach Barcelona oder zum FC Bayern wechseln wird. Die Katalanen scheinen das Rennen für de Ligt nun für sich zu entscheiden.

Gemäss “ESPN” bevorzugt der Youngster einen Wechsel zu Barça, wohin auch sein aktueller Teamkollege Frenkie de Jong wechselt. Eine Einigung soll bevorstehen. Als Ablöse stehen 75 Mio. Euro im Raum.

Ein Grund, das der Innenverteidiger nicht nach München wechselt, ist auch, dass der deutsche Rekordmeister mit Benjamin Pavard und Lucas Hernandez im Sommer bereits zwei neue Verteidiger für eine Gesamtsumme von 115 Mio. Euro holt. Einen weiteren Transfer im hohen zweistelligen Millionenbereich wird es wohl nicht geben – zumindest nicht in der Abwehr.

  psc       17 April, 2019 13:37
CLOSE