• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Gespräche werden fortgesetzt News

Neymar Senior: Verhandlungen mit Barça nicht beendet

Die Rückkehr von Neymar zum FC Barcelona hat sich in der abgelaufenen Transferperiode zerschlagen, vom Tisch ist sie aber noch längst nicht, wie sowohl der Vater des Brasilianers wie auch Barça-Verantwortliche betonen.

Neymar senior macht gar nicht erst einen Hehl daraus, dass sein Filius inzwischen viel lieber für de Barça statt PSG auf Torejagd ginge. “Die Verhandlungen zwischen den Vereinen sind noch nicht beendet. Ein Brasilianer will nur dort sein, wo er glücklich ist, und er war in Barcelona sehr glücklich. Als seine Freunde ihn fragten, ob er zurückkommen wolle, hat ihn das berührt”, sagte er auf einer Veranstaltung im schottischen Edinburgh.

Mit der aktuellen Situation ist auch der Papa von Neymar alles andere als zufrieden: “Als Berater fühlt man sich schwach, wenn es keine Struktur gibt, die einen Wechsel ermöglicht. Es gab keine Vertragsklausel, und das macht die Sache sehr schwierig.” Zur Erinnerung: Beim Wechsel nach Paris, profitierten die Franzosen von einer Ausstiegsklausel in Höhe von 222 Mio. Euro. Solche Klauseln sind in den Ligue 1-Statuten allerdings untersagt.

Bei Barça beschäftigt man sich aber weiterhin sehr konkret mit einer Neymar-Rückkehr, wie auch Vorstandsmitglied Javier Bordas gegenüber der Nachrichtenagentur “EFE” bestätigt: “Solange er kommen will, werden wir alles tun, was wir können, damit er zu uns kommt.”

  psc       11 September, 2019 12:05
CLOSE