4-4-2
Rückkehr am Montag News

Neymar will gar nicht streiken und ist wieder fit

Das Fernbleiben von Neymar zum Trainingsauftakt in dieser Woche wurde von PSG – und auch von der Öffentlichkeit – als Streik erachtet. Der 27-jährige Brasilianer sieht dies anders.

Nach Ansicht des Stürmerstars lief und läuft sein Urlaub bis zum 15. Juli, also kommenden Montag. Dann will Neymar gemäss eigener Aussage in seiner brasilianischen Heimat nach Paris zurückkehren und sich den Verpflichtungen bei seinem aktuellen Klub zuwenden.

PSG eine etwas andere Einschätzung, wie zu Beginn dieser Woche öffentlich kundgetan wurde. Die grosse Frage lautet, ob Neymar in der kommenden Woche tatsächlich nach Frankreich zurückkehrt. Über seinen Wechselwunsch macht er indes kein Geheimnis. Der FC Barcelona hat bislang allerdings keine konkreten Schritte für eine Verpflichtung unternommen. Real Madrid soll im Gegensatz zu anders lautenden Berichten gar kein Interesse bekunden.

Gute Nachrichten gibt es zum Gesundheitszustand Neymars: Nach seinem Bänderriss am Sprunggelenk ist er laut dem brasilianischen Teamarzt Rodrigo Lasmar bereits wieder fähig, ins Training einzusteigen. Am Montag soll es soweit sein.

  psc       11 Juli, 2019 16:40
CLOSE