• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Beim FC Barcelona News

Koeman erklärt, weshalb Luis Suarez wirklich gehen musste

Luis Suarez verliess den FC Barcelona in diesem Sommer vor eigentlichem Vertragsende und zeigte sich zuletzt enttäuscht über die Art und Weise, wie er verabschiedet oder eben nicht verabschiedet wurde. Der neue Barça-Trainer Ronald Koeman widerspricht nun Aussagen des 33-jährigen Uruguayers.

Dieser erklärte jüngst, dass er weiterhin nicht wisse, weshalb die Barça-Verantwortlichen die Entscheidung trafen, ihn abzugeben. “Ich hatte es zumindest verdient, dass sie mich anrufen und es mir erklären, bevor ich durch die Medien davon erfahre”, sagte Suarez unter anderem und übte damit Kritik am Verein

Koeman sieht die Sache etwas anders. Der neue Coach der Katalanen betont, dass er keinerlei Problem mit Suarez hatte, “aber der Verein war der Meinung, dass die Mannschaft verjüngt werde sollte.” Der Routinier hätte sehr wohl bleiben können, dies habe er ihm in einem persönlichen Gespräch auch mitgeteilt. “Allerdings wäre es sehr schwierig für ihn geworden, auf viel Spielzeit zu kommen. Er verstand das nicht und konnte das nur schwer akzeptieren. Also beschloss er zu gehen”, führt Koeman aus.

Der Abgang Suarez’ wird also je nach Perspektive sehr unterschiedlich erzählt.

  psc       12 Oktober, 2020 16:58
CLOSE