4-4-2
Wegen de Jong-Transfer News

Valverde ledert gegen Guardiola: „Geht nicht“

Pep Guardiola zeigte sich im Hinblick auf den Transfer von Frenkie de Jong von Ajax zu Barça enttäuscht. Barça-Coach Ernesto Valverde akzeptiert die Aussagen des ManCity-Coaches nicht und ledert gegen Guardiola.

Der FC Barcelona hat den nächsten Transfer-Coup gelandet. Die Blaugrana verpflichten zum Sommer Frenkie de Jong von Ajax Amsterdam, der unteranderem von Pep Guardiola und Manchester City umgarnt wurde und auch mit den Citizens in Verhandlung stand.

Pep Guardiola sprach über die Entscheidung von de Jong pro Barça: “Wenn du der einzige Klub bist, der einen Spieler will, ist es einfach. Aber normalerweise wirst du, wenn Madrid und Barcelona involviert sind, verlieren“, so der ManCity-Trainer.

Valverde zeigte sich sichtlich verärgert auf das Verhalten von Guardiola: “Mit einem Spieler zu sprechen, der bei einem anderen Team unter Vertrag steht, ist etwas, das nicht geht“, sagte Valverde gegenüber der Presse. „Sie können nicht mit einem Spieler sprechen, der unter Vertrag steht. Das ist etwas, was nicht mit meinem persönlichen Verhaltens-Kodex zu vereinbaren ist, aber natürlich hat jeder seine eigene Art zu handeln.“

  adk       27 Januar, 2019 11:59
CLOSE