4-4-2
Trincão soll zurückkomen News

Xavi formuliert seinen ersten Wunschtransfer bei Barça

Xavi hat in dieser Woche das Traineramt beim FC Barcelona übernommen. Der 41-Jährige formuliert nun auch schon seinen ersten Wunschtransfer.

Die Klublegende möchte künftig auf Francesco Trincão zählen können. Der 21-jährige Portugiese stiess im Sommer 2020 für 31 Mio. Euro von seinem Stammklub Braga zu den Katalanen. Dort konnte er sich aber nicht auf Anhieb durchsetzen. Nach einer enttäuschenden Saison wurde er im vergangenen Sommer mit Kaufoption an Wolverhampton in die Premier League ausgeliehen. Dort bestritt der Flügelstürmer bislang acht Ligaspiele, weist aber noch keine Torbeteiligung auf. Von den Qualitäten des sechsfachen Nationalspielers ist Xavi dennoch überzeugt. Gemäss «Record» möchte er in seinem Kader unbedingt auf Trincão zählen können. Vor allem das Tempo und die Dribbelstärke imponieren dem neuen Cheftrainer.

Die Klubbosse wollen mit den Wolves zeitnah das Gespräch suchen und eine Rückholaktion bereits im Januar anpeilen. Die Chancen dafür dürften intakt sein, da der Youngster auf der Insel bislang nicht auf Touren kommt.

  psc       10 November, 2021 15:57
CLOSE