• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
"Die FIFA tut zu wenig gegen Rassismus" News

Maradona erklärt den Rassismus

Die Vereinslegende des SSC Neapel, Diego Armando Maradona, äussert sich zum Thema Rassismus in der Serie A. Zu den hässlichen Beschimpfungen, mit denen sich Napolis Kalidou Koulibaly in dieser Saison konfrontiert sah, sagt der Argentinier zu “TuttoNapoli”: “Ich möchte etwas zum Thema Rassismus sagen. Koulibaly ist ein Phänomen, er ist der beste Spieler in der Serie A gewesen. Wenn er weiss wäre, würde er für Real Madrid oder den FC Barcelona spielen.”

Dann meint Maradona noch, dass die FIFA zu wenig gegen den Rassismus tun würde: “Die FIFA sollte etwas gegen den Rassismus tun.”

  dsi       26 April, 2016 17:02
CLOSE