4-4-2
Nach Verlängerung News

Atletico besiegt Real in einem Thriller

Atletico Madrid entscheidet den UEFA Super Cup nach dramatischem Kampf gegen Stadtrivale Real für sich. Die Rojiblancos setzen sich in der Verlängerung mit 4:2 durch.

Diego Costa brachte seine Farben nach weniger als einer Minute bereits in Front und schaffte damit einen Super Cup-Rekord. Champions League-Sieger Real Madrid fand aber zurück und ging seinerseits bis zur 63. Minute nach Toren von Karim Benzema und Sergio Ramos (mittels Penalty) in Front. Der Vorsprung reichte aber nicht, Diego Costa glich dank seinem zweiten Treffer aus. Das Spiel wog hin und her, ehe die Colchoneros zum entscheidenden Schlag ausholten. Saul Nigues und Koke trafen in der Verlängerung und liessen das Pendel zu Gunsten des Europa League-Champions ausschwingen.

Der Prestigesieg wurde von Atlético ausgiebig gefeiert. Der erste Titel der Saison ist damit für das Team von Trainer Diego Simeone bereits in der Tasche. Real geht (vorerst) leer aus.

  psc       15 August, 2018 23:28
CLOSE