• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Zurzeit kein Thema News

So denken Barça und Real über Neymar-Verpflichtung

Sowohl eine Rückkehr von Neymar zum FC Barcelona wie auch ein Transfer zu Real Madrid waren in der Vergangenheit ein Thema. Mittlerweile scheint ein Wechsel des PSG-Stürmers nach Spanien in weiter Ferne.

Der 28-Jährige ist noch bis 2022 an seinen französischen Klub gebunden. Die Ablöseforderung soll weiterhin bei 170 Mio. Euro liegen. Ein Transfer in diesem Sommer ist sehr unwahrscheinlich. Dies behauptet auch Barça-Präsident Josep Maria Bartomeu im Interview mit “TV3”: “Ich glaube nicht, dass PSG einen Spieler zum Verkauf anbietet und Neymar spielt für PSG. Es ist für alle Klubs derzeit ein sehr schwieriger Markt.”

Auch Real Madrid wird sich laut “Marca” in diesem Sommer nicht aktiv um den brasilianischen Nationalspieler bemühen. In den Plänen der Königlichen spiele Neymar derzeit überhaupt keine Rolle, heisst es. Die Coronakrise mache eine Finanzierung unmöglich.

Auch in Zukunft will man sich in Madrid eher um PSG-Sturmkollege Kylian Mbappé bemühen. Der La Liga-Klub hofft, dass dieser 2022, nach Ablauf seines aktuellen Vertrags, den Weg ins Santiago Bernabeu findet.

  psc       13 Juli, 2020 16:50
CLOSE