• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Tottenham bietet zu wenig News

Chelsea steigt in Sissoko-Poker ein

Der FC Chelsea soll sich neu im Rennen um Newcastles Mittelfeldspieler Moussa Sissoko befinden. Der Franzose habe seine Nationalmannschaft verlassen, um in England zu verhandeln. Tottenham Hotspur habe die finanziellen Erwartungen Newcastles aber nicht geteilt und sei nicht bereit, den verlangten Preis von ungefähr 40 Millionen Euro zu bezahlen.

Die Spurs hätten ein Angebot über 25 Millionen Euro retourniert bekommen. Chelsea werde laut der “L’Équipe” mehr als 30 Millionen Euro bieten.

Die Blues sollen sich neben Moussa Sissoko auch für David Luiz von PSG und James Rodriguez von Real Madrid interessieren. Kommen die Wechsel am Deadline Day noch zustande, würde Chelsea an einem Tag weit mehr als 100 Millionen Euro in die neue Mannschaft investieren.

  dsi       31 August, 2016 13:51
CLOSE