• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Botschaft an Skeptiker News

Eden Hazard zieht verheerende Bilanz über 1. Saison bei Real Madrid

Eden Hazard hat über seine erste Saison bei Real Madrid gesprochen, die völlig missraten ist.

Der belgische Nationalspieler redet nicht um den heissen Brei: Seine erste Spielzeit nach dem Wechsel zu den Königlichen sei “schlecht”, teilt er dem belgischen Rundfunk-Kanal “RTBF” mit. Der 29-Jährige,  der wegen grossen Verletzungsproblemen bisher nur 15 Mal für Real auflief, fordert die Allgemeinheit aber dazu auf, kein zu frühes Urteil zu fällen. “Meine erste Saison bei Real Madrid ist schlecht, aber es ist nicht alles schlecht. Es ist eine Saison der Eingewöhnung. Über mich wird in meiner zweiten Saison geurteilt. Es wird nächste Saison an mir liegen, in einer guten Form zu sein. Mein Vertrag läuft noch vier Jahre und ich hoffe, in einer guten Form zu sein”, so Eden Hazard.

Wegen eines Haarrisses im rechten Wadenbein wurde er am 5. März in Dallas operiert. Hazard geht es soweit gut, wie versichert. “Letzte Woche wurden mir die Fäden gezogen. Ich kann normal gehen, von daher läuft alles gut”, sagt der Linksfuss. Er denkt auch, dass die Verletzung nicht allzu gravierend ist. So rechnete er damit rechtzeitig zur EM fit werden zu können. Durch die Verschiebung wurde dies aber müssig. Dafür kann er in dieser Saison vielleicht noch einmal für Real auflaufen. Spätestens in der kommenden Spielzeit will er da voll durchstarten.

  psc       26 März, 2020 15:57
CLOSE