• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
"Eine Respektlosigkeit" News

Ex-Frau äussert sich zu Vorwürfen gegen James

Daniela Ospina, die Ex-Frau von James Rodriguez, hat sich zu den schweren Vorwürfen geäussert, die gegen den kolumbianischen Fussballprofi erhoben wurden.

Der frühere Arzt der kolumbianischen Nationalmannschaft feuerte kürzlich aus allen Rohren: James sei unprofessionell, habe keinen Fokus, kümmere sich lieber um seine Frisur und Augenbrauen als um das Training auf dem Platz, liess Héctor Fabio Cruz verlauten.

Jetzt steht dem 28-jährigen Real-Profi ausgerechnet seine Ex-Frau zur Seite. Daniela Ospina, eine frühere Profi-Volleyballerin und während insgesamt sechs Jahren mit James verheiratet, sagte dem Radiosender “Caracol” zur Kritik Cruz’: “Es ist aus meiner Sicht eine Respektlosigkeit. Wenn James etwas besitzt, dann ist das Disziplin. Genau das ist etwas, was man bei ihm hervorheben kann. Ich muss ihn nicht verteidigen, es ist einfach die Wahrheit. Nur diejenigen, die ihm nahe stehen, wissen, was er leistet, um in Top-Form zu sein.”

Nach zwei Jahren beim FC Bayern kehrte der Spielmacher in diesem Sommer nach Madrid zurück. Dort ist er unter Trainer Zinédine Zidane allerdings nicht erste Wahl und hat sich zu allem Übel kürzlich auch noch verletzt. An Professionalität mangelt es ihm aber offensichtlich nicht, wie Ospina ausführt. Vielmehr habe er sogar “seinen letzten Urlaub geopfert, um in Form zu kommen. Er hat mit einer speziellen Gruppe, die er hat, zusammengearbeitet.”

Ospina, die Schwester von Napoli-Goalie David Ospina, wünscht ihrem Ex-Gatten nur das Beste: “Das Leben gibt James eine zweite Chance und ich hoffe, dass er sie nutzen kann. Ich hatte das nicht erwartet, aber das Leben gibt einem viele Wendungen.”

  psc       5 September, 2019 15:42
CLOSE