• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Nach Fehlern News

Kroos springt Varane zur Seite

Raphael Varane erlebte am Freitag einen bitterbösen Abend. Toni Kroos versuchte seinen Mitspieler von Real Madrid nach dessen Horrorspiel wieder aufzurichten.

Alleinschuld hatte Raphael Varane freilich nicht an der 1:2-Niederlage von Real Madrid bei Manchester City. Mit seinen zwei fatalen Böcken hatte der französische Verteidiger allerdings enormen Anteil an der Niederlage und dem damit verbundenen Champions-League-Ausscheiden.

Toni Kroos liess im Nachklapp bei “Sky” nichts auf seinen angeschlagenen Mitspieler kommen: “Rapha hat eine überragende Saison gespielt. Da gibt es keine Vorwürfe. Danach wird es aber natürlich schwer, das Spiel zu drehen.”

“Wir haben keine gute erste Halbzeit gespielt und haben bei den Toren mitgeholfen”, ordnete Kroos Reals Leistung ein. Sein Resümee: “Man muss ehrlich sein, über 180 Minuten ist City verdient weitergekommen. Aber ich hatte das Gefühl, dass ein bisschen mehr drin war.”

Natürlich sei der deutsche Nationalspieler enttäuscht über das vorzeitige Aus, freue sich nun aber auf die freie Zeit – ganz ohne Fussball: “Wenn ich Urlaub mache, dann mache ich Urlaub, und dann auch ohne Fussball.”

  aoe       8 August, 2020 17:02
CLOSE